27. September 2015

Stoffspielereien: Falten - ein Versuch...

Ein Versuch nämlich, ob ich das Oberhemd, das hier noch von den letzten Stoffspielereien herumlag (zu denen ich wegen Zeitmangel dann leider doch nicht gekommen bin), mit Hilfe von Falten an meine Figur anpassen kann. Sozusagen Falten mit Funktion.

Rücken

Weil auch diesmal die Zeit sehr knapp war, ist bisher leider nur das halbe Hemd gefaltet und auch nur gesteckt. Trotzdem scheint mir der Ansatz vielversprechend. Allerdings hätte ich diesmal wirklich gerne eine Puppe gehabt...


Von vorne sieht es schon ganz gut aus. Die Schulter konnte ich jedenfalls erfolgreich anheben und die Falten in der Taille schaffen auch gleichzeitig Platz für die Brust.

Schulter

Am Rücken probiere ich noch herum. Im Moment ist der Plan, daß sich die acht Falten von der Taille an beiden Seiten mit den vier Falten von der Schulter treffen (sieht man auf dem ersten Bild ganz gut), ich bin mir aber gerade nicht ganz sicher, ob ich dafür im Schulterbereich genug Weite habe.


Sollte das Hemd noch tragbar werden, werde ich aber auf jeden Fall die Ärmel auf Dreiviertellänge kürzen- ohne Falten.
Wie man sonst noch Stoff kreativ in Falten legen kann, seht ihr heute bei den Stoffspielereien. Griselda von Machwerk sammelt die Links, vielen Dank dafür.


Kommentare:

  1. Oh, ich weiß wie schwer das ist- die Falten richtig zu setzen...
    Dein Ansatz, die Schultern so zu strukturieren ist goldrichtig. Ich bin auf die Gesamtwirking gespannt. Vor allem die Rückenpartie wird interessant!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr vielversprechend aus und ich hoffe, du zeigst uns irgendwann das fertige Ergebnis.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  3. Alleine ohne Pupe ist das sicher sehr schwer, vielleicht hält mal eine Freundin her wenn Du sie nicht pikst.
    Deine Methode mit den Falten oben die Schultern zu regulieren finde ich genial, den Rest kriegst Du bestimmt auch noch hin, ich bin gespannt.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht aber schon richtig toll aus. ich hatte auch schon überlegt, Falten als Figur-Formerinnen einzusetzen. LG mila

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, und hoffentlich machst du das noch fertig, das sieht wirklich vielversprechend aus! Vielleicht kannst du dir jemanden ausleihen zum Stecken, den ohne Puppe ist das ja dreimal schwierig.
    LG frifris

    AntwortenLöschen