7. Juni 2017

MMM: Streifen

Der MeMadeMittwoch ist heute gestreift. Und da ich mir für den Sommerurlaub sowieso noch ein Ringelshirt nähen wollte und den Jersey dafür auch schon gekauft hatte, habe ich das Motto zum Anlass genommen, das heute einfach mal zu machen.


Ihr dürft jetzt raten, wohin wir in den Urlaub fahren... ;)

Normalerweise säume ich Shirts immer mit dem genähten Zickzackstich, aber hier fand ich die genähte Welle thematisch passender.


Der Schnitt ist "Leona" von farbenmix, den habe ich schon lange, aber bisher nie genäht. Für einen Raglanschnitt sitzt er ganz gut, nur der Ausschnitt steht hinten manchmal etwas ab, da brauche ich wohl etwas weniger Stoff. In der Länge habe ich es um gut 10 cm gekürzt.


Von vorne sieht es aus, wie gekauft. Das heißt, die Streifen an den Raglannähten treffen sowas von nicht aufeinander und das obwohl ich beim Zuschnitt extra darauf geachtet habe, daß an den Passzeichen auch die Streifen passen. Hinten hat es dafür wunderbar funktioniert... ich verstehe das noch nicht wirklich, aber egal. Ich mag das Shirt auch so.


Und an den Seitennähten passen die Streifen perfekt. Jawohl! Das müsst ihr mir jetzt allerdings glauben, ich habe nämlich versäumt, davon ein Foto zu machen.

hier kann man das immerhin erahnen

Ansonsten gibt es nicht viel dazu zu sagen, ein Shirt ist halt ein Shirt. Was ich bei Streifenshirts allerdings immer genieße, ist, daß man so einfach ganz wunderbar gleichmäßige und gerade Säume hinbekommt. Ihr versteht das vielleicht...


Ich gehe jetzt mal auf Streifzug beim MMM und gucke, was man aus Streifen sonst noch so machen kann. Kommt jemand mit?

Kommentare:

  1. Ich rate jetzt mal ins Blaue, dass du ans Meer fährst? ;)
    Sehr schönes Shirt, egal, ob die Streifen perfekt passen oder nicht. Darauf achtest wahrscheinlich nur du ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes Urlaubsfoto! Viel Spaß beim Wale-Watching am Meer, der SToff ist einfach herrlich und die Wellenlinie am Ausschnitt ein feines Details. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Urlaubsshirt aus sehr süßem Stoff! Schade dass die Streifen nicht ganz passen. Aber ohne erneuten Zuschnitt der Ärmel ist da wohl nix zu retten :(. Die Welle als Detail finde ich eine sehr nette Idee!
    Es geht bei Dir im Urlaub wohl an den deutschen Strand, wo man etwas lang- bzw. 3/4-ärmliges gut gebrauchen kann?
    Einen schönen Urlaub wünsche ich dir schon mal!!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen