1. November 2017

MMM: Alltagskleidung - ungeschönt

Heute mal ganz spontan, weil zum heutigen Thema passend: Alltagskleidung. So sehe ich heute aus:


Nicht wirklich schön, aber passend zum Kellerausmisten. Und immerhin mit Abnäher im Pullover!


Das Sweatshirt ist selbstgenäht (Burda 9/2012 Nr.106, hier vorgestellt), die Hose gekauft, wirklich gut sitzt beides nicht. Trotzdem trage ich den Sweater oft, weil ich das Material mag und weil er warm ist. Von Oktober bis März neige ich nämlich zum frieren.
Deswegen trage ich um diese Jahreszeit vorwiegend Hose und Pullover. Oder Hose, langärmeliges Shirt und Strickjacke. Nicht sehr abwechslungsreich, aber alltags mag ich nicht gerne Strumpfhosen.


Ich brauche wohl mehr Sweatshirts für meinen Alltag. Den optimalen Schnitt dafür suche ich allerdings noch. Vielleicht werde ich ja beim heutigen MMM fündig...

Kommentare:

  1. sehr schönes Outfit, die rote Einfassung am Halsausschnitt finde ich besonders klasse. Bei mir kommt jetzt die Zeit der Kleider und Röcke - Strumphose im Winter, da bin ich voll dabei. Im Sommer ist es mir Strumpfhosen im Büro oft zu warm da trage ich dann lieber leichte Hosen. wie gut, dass wir uns für unseren Alltag das passende nähen können. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe neuerdings auch wieder ein paar Sweatshirts im Schrank, ich mag dieses einfach-überwerfen-Gefühl sehr gern. Den Linden-Sweater von Grainline Studio habe ich jetzt schon viermal genäht und bin immer noch begeistert! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Den Pullover hab ich auch schon genäht, relativ figurnah, vielleicht deshalb nicht superbequem. Mir geht's wie dir, ich trage ihn ganz gern, aber der optimale Schnitt ist es nicht. LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. So sieht auch mein Alltagsoutfit aus - Jeans und Shirt geht immer. Und wenn man sich dann noch schön reinkuscheln kann, um so besser ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  5. Sweatshirt hatte ich lange gar nicht für mich, aber mittlerweile habe ich ein paar wenige genäht; sind mit Jeans einfach ein gemütliches Alltagsoutfit.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Der Pulli ist dir wirklich gelungen. Ich mag den roten Ausschnittstreifen :)
    LG, Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Detail, der rote Streifen! Ich brauche im Winter auch immer was Warmes, bin aber noch sehr auf der Suche nach etwas, was mir gefällt und gut steht. Bei dem Bild mit der Rückansicht habe ich gedacht, Dir würde es auch gut stehen, wenn der Pulli hinten einen Tacken länger wäre als vorne. Aber ich finde ihn auch so wirklich schön, der bekommt eine mentale Notiz, wenn ich mal wieder Anregungen brauche :)
    LG Victoria

    AntwortenLöschen